Athletik


folgende themen stehen zur auswahl...

Stretchingprogramm für Schwimmer

Läufer beanspruchen bei ihrem Training oder Wettkampf, besonders die Beinmuskulatur. Aber auch die Rückenmuskulatur kommt zum Einsatz. Der Körper muss in der aufrechten Position gehalten werden und die Schläge während dem Laufen mit der Muskulatur abgefedert werden. 

Stretching erhöht die Effizienz des Trainings und macht bei regelmässigem Anwenden das Laufen ökonomisch. Im weiteren beugt es Verletzungen vor und fördert die Regeneration. Denke daran, nach dem Training ist vor dem Training, oder nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf. 

mehr lesen

Stretchingprogramm für Radfahrer und MTB'ler

Läufer beanspruchen bei ihrem Training oder Wettkampf, besonders die Beinmuskulatur. Aber auch die Rückenmuskulatur kommt zum Einsatz. Der Körper muss in der aufrechten Position gehalten werden und die Schläge während dem Laufen mit der Muskulatur abgefedert werden. 

Stretching erhöht die Effizienz des Trainings und macht bei regelmässigem Anwenden das Laufen ökonomisch. Im weiteren beugt es Verletzungen vor und fördert die Regeneration. Denke daran, nach dem Training ist vor dem Training, oder nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf. 

mehr lesen

Stretching Programm für Läufer

Läufer beanspruchen bei ihrem Training oder Wettkampf, besonders die Beinmuskulatur. Aber auch die Rückenmuskulatur kommt zum Einsatz. Der Körper muss in der aufrechten Position gehalten werden und die Schläge während dem Laufen mit der Muskulatur abgefedert werden. 

Stretching erhöht die Effizienz des Trainings und macht bei regelmässigem Anwenden das Laufen ökonomisch. Im weiteren beugt es Verletzungen vor und fördert die Regeneration. Denke daran, nach dem Training ist vor dem Training, oder nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf. 

mehr lesen

Stretching - Ein Faktor der Verletzungsprophylaxe

Beim Stretching scheiden sich die Geister und jeder Sportler, wie auch jeder Trainer hat seine eigene Meinung dazu. Wichtig ist jedoch, dass du selber für dich herausfindest, was dir gut tut und wie du nach einem Training oder Wettkampf am schnellsten wieder fit bist. Achte dabei auch, dass deine Verletzungsanfälligkeit immer im geringen Feld bleibt. 

mehr lesen