Medizin


Die Notrufnummern auf einen Blick



folgende themen stehen zur auswahl...

Vitamine: Essenzielle Nährstoffe für unsere Körper - im Überblick

Vitamine sind für unseren Körper essenzielle Nährstoffe, ohne die wir nicht überleben könnten. Deshalb ist es wichtig, den Körper ausreichend mit Vitamine zu versorgen. Hilfreich ist der regelmässige Konsum vom Obst und Früchten. Dabei können solche Nahrungsmittel gut und gerne auch mehrere Portionen am Tag betragen. Wir haben für dich alle Vitamine mit dessen Wirkung und Mangelerscheinung zusammengestellt. 

mehr lesen

Essentiell: Mineralstoffe & Spurenelemente

Mineralstoffe & Spurenelemente sind genau gleiche wie die Vitamine essentiell für unseren Körper. Damit alle Organe und Abläufe in unseren Körper einwandfrei funktionieren, benötigen wir diese Produkte in ausreichender Menge.  Wir haben für die alle Mineralstoffe und Spurenelemente in einer Tabelle übersichtlich zusammengefasst. 

mehr lesen

Sportverletzungen: Plantarfasziitis

Die Plantarfasziitis ist eine Sportverletzung, welche mit Schmerzen in der Fusssohle am Übergang zur Ferse einhergeht. Im Fokus steht eine erzündlicher Erkrankung, welche auf eine Überbelastung herrührt. Die Folgen reichen von einer Sportpause von vier Wochen bis mehrere Monate. Es ist wichtig, dass die Ursachen der Verletzungen erkannt und behoben werden. 

mehr lesen

Sportverletzung: Läuferknie

Das Läuferknie wird in der Fachsprache auch Illio-tibiales Bandsyndrom (ITBS) oder Tractussyndrom genannt. Dies ist ein weitverbreitetes Schmerzsyndrom, welches verbreitet bei Läufern auftritt. Ursache ist eine Überbeanspruchung des Bewegungsapparates. Folge davon ist eine mehrwöchige Sportpause. 

mehr lesen

Sportverletzungen: Stressfraktur

Zu viel Training, zu lange Läufe: Eine Stressfraktur oder sogenannte Ermüdungsbrüche sind oftmals die Folge wiederholter Überbelastung, welche mikroskopische Verletzungen im Muskel- und Skelettsystem verursachen. Stressfrakturen können praktisch in jedem Knochen vorkommen. Bei Läufer tritt dieser Form von Sportverletzung jedoch häufig in den Unterschenkel auf. Die Folge: Mehrere Wochen bis Monate Sportpause. 

mehr lesen

Sportverletzungen: Achillessehnenreizung

Der Wadenmuskel (M. trizeps surae) ist ein dreiteiliger Muskel. Diese drei Teile vereinigen sich im unteren Bereich der Wade in die grösste und dickeste Sehne des menschlichen Körpers - der Achillessehne. Diese kann gereizt oder im schlimmsten Fall gar entzündet werden. Die Ursachen dafür sind, trotz intensiver Forschung, nicht bekannt. Trotzdem kann dieser Sportverletzung im schlimmsten Fall chronisch Verlaufen. Die Pausierungsdauer reicht von einigen Wochen bis zu Monaten. Im schlimmsten Fall droht den betroffenen gar eine Operation. 

mehr lesen