Sportverletzungen


Irgendwann trifft es jeden: Man ist verletzt. Oftmals im dümmsten Moment, dann wenn man es überhaupt nicht brauchen kann. Eine Verletzung kann allerdings viele Faktoren haben: Nebst dem das sich vielleicht einfach nahe an einem Übertraining befunden hat, ist der Körper in der Folge Müde, man ist unkonzentriert. Schwups und schon ist's passiert. Wichtig ist aber nun, dass man nach vorne schaut und aus der aktuellen Situation das sinnvollste macht. Alternativsportarten können helfen. Die häufigsten Sportverletzungen im Ausdauersport haben wir nun für dich kompakt zusammengefasst. 

 

Noch nicht fertig!!!!! PECH REGEL - im Zweifel zum Arzt

Sportverletzungen: Plantarfasziitis

Die Plantarfasziitis ist eine Sportverletzung, welche mit Schmerzen in der Fusssohle am Übergang zur Ferse einhergeht. Im Fokus steht eine erzündlicher Erkrankung, welche auf eine Überbelastung herrührt. Die Folgen reichen von einer Sportpause von vier Wochen bis mehrere Monate. Es ist wichtig, dass die Ursachen der Verletzungen erkannt und behoben werden. 

mehr lesen

Sportverletzung: Läuferknie

Das Läuferknie wird in der Fachsprache auch Illio-tibiales Bandsyndrom (ITBS) oder Tractussyndrom genannt. Dies ist ein weitverbreitetes Schmerzsyndrom, welches verbreitet bei Läufern auftritt. Ursache ist eine Überbeanspruchung des Bewegungsapparates. Folge davon ist eine mehrwöchige Sportpause. 

mehr lesen

Sportverletzungen: Stressfraktur

Zu viel Training, zu lange Läufe: Eine Stressfraktur oder sogenannte Ermüdungsbrüche sind oftmals die Folge wiederholter Überbelastung, welche mikroskopische Verletzungen im Muskel- und Skelettsystem verursachen. Stressfrakturen können praktisch in jedem Knochen vorkommen. Bei Läufer tritt dieser Form von Sportverletzung jedoch häufig in den Unterschenkel auf. Die Folge: Mehrere Wochen bis Monate Sportpause. 

mehr lesen

Sportverletzungen: Achillessehnenreizung

Der Wadenmuskel (M. trizeps surae) ist ein dreiteiliger Muskel. Diese drei Teile vereinigen sich im unteren Bereich der Wade in die grösste und dickeste Sehne des menschlichen Körpers - der Achillessehne. Diese kann gereizt oder im schlimmsten Fall gar entzündet werden. Die Ursachen dafür sind, trotz intensiver Forschung, nicht bekannt. Trotzdem kann dieser Sportverletzung im schlimmsten Fall chronisch Verlaufen. Die Pausierungsdauer reicht von einigen Wochen bis zu Monaten. Im schlimmsten Fall droht den betroffenen gar eine Operation. 

mehr lesen




>> Schienbeinkanten-Syndrom

Symptome: 

xxx

 

Mögliche Ursachen:

xxx 

 

Prognose:

xxx

 

Wirksame Hausmittel: 

xxx

Wann solltest du zu deinem Arzt? 

xxx

 

Mögliche Alternativsportarten:

xxx

 

Wiedereinstieg:

xxx

 

Prophylaxe:

xxx



>> Schwimmerschulter

Symptome: 

xxx

 

Mögliche Ursachen:

xxx 

 

Prognose:

xxx

 

Wirksame Hausmittel: 

xxx

Wann solltest du zu deinem Arzt? 

xxx

 

Mögliche Alternativsportarten:

xxx

 

Wiedereinstieg:

xxx

 

Prophylaxe:

xxx



>> Karpaltunnelsyndrom

Symptome: 

xxx

 

Mögliche Ursachen:

xxx 

 

Prognose:

xxx

 

Wirksame Hausmittel: 

xxx

Wann solltest du zu deinem Arzt? 

xxx

 

Mögliche Alternativsportarten:

xxx

 

Wiedereinstieg:

xxx

 

Prophylaxe:

xxx



>> Rückenschmerzen

Symptome: 

xxx

 

Mögliche Ursachen:

xxx 

 

Prognose:

xxx

 

Wirksame Hausmittel: 

xxx

Wann solltest du zu deinem Arzt? 

xxx

 

Mögliche Alternativsportarten:

xxx

 

Wiedereinstieg:

xxx

 

Prophylaxe:

xxx